„Aus organisatorischer Sicht hat alles gut funktioniert. Als Gäste beim DJK VFL Willich waren wir sehr zufrieden und können gute sportliche Ergebnisse vorweisen", sagte TVV-Trainerin Ursel Lefort mit Blick auf die Ergebnisse beim RTB-Pokal im Trampolinturnen. Insgesamt waren am 11.03.2018 über 200 Aktive aus den nordrhein-westfälischen Vereinen der Einladung zum RTB-Pokal  im Trampolinturnen gefolgt. So viele Teilnehmer waren zuvor zum RTB-Pokal noch nie gemeldet.

RTB 5415 K

Die Mannschaft des TV Voerde beim RTB-Pokal

Es wurde in 14 Wettkampfklassen gestartet, wobei den Eliteturnern durch 2 zusätzliche Wettkampfklassen die Möglichkeit geboten wurde ihren Leistungsstand zu überprüfen und  gute Leistungen zu zeigen.

Der Aufwand der Vorbereitung lohnte sich. Mit den neuen Wertungsrichtlinien für das Turnen (Messung der Zeit die die Aktiven für ihre Übung „fliegen“ und Prüfung dessen ob sie in der Lage sind zentriert und mit guter Haltung zu Turnen) und neuem Wertungsprogramm im Protokoll hatten Ausrichter, Kampfrichter, Protokollanten, Trainer, Betreuer und Aktive genügend zu tun. Es wurde die Möglichkeit geboten, die Quali für die Dt. Meisterschaften zu Turnen.

Beim Wettkampf lief dann auch alles nach Plan. Von den 12 Startern des TV Voerde erreichten 5 Turner/innen das Finale, die Anderen belegten gute Mittelplätze.

Auf dem obersten Treppchenplatz der Turner befanden sich dann auch gleich drei Aktive des TV Voerde. Simon Meinhardt Jugendturner C setzte sich mit neuer Kür und sehr guten Haltungsnoten gegenüber seinen Konkurrenten durch und belegte wie seine Vereinskameraden Lukas Kudrisch  (Jugendturner B) und Marc Ruiz Moreno (Turner) die ebenfalls gute Übungen zeigten, jeweils Platz eins.

RTB 5409 K

Simon Meinhardt, Lukas Kudrisch, Marc Ruiz Moreno

Ursel bedankte sich nach einem langen Wettkampftag bei allen Aktiven, Trainern, Kampfrichtern  und Helfern. Wir werden weiter mit unseren Aktiven gute Plätze bei den Wettkämpfen erzielen. Mit unseren Aktiven und Trainern sind wir auf einem guten Weg zu den Deutschen Meisterschaften 2018.

   

Nachbarverbände

kleve geldern turnverbandes Kempen
krefeld
   

RTB

rtb logo

 

   

DTB

DTB Logo

   
© Turnverband Rechter Niederrhein