Trampolinturnen 2018

Juni

Wettkämpfe:
Der Juni war wieder ein sehr wettkampfreicher Monat.
Am 02.06. startete der Monat mit dem Finale der Schüler- und Rheinlandliga. In beiden Ligen holten sich die Mannschaften des TV Voerde die Bronzemedaille, nachdem sie souverän ins große Final sprangen. Eine Mannschaft des TV Utfort-Eick schaffte es im kleinen Finale der Schülerliga sich den achten Platz von insgesamt elf teilnehmenden Mannschaften zu sichern. Am 16. und 17.06. fanden in Herzebrock / Clarholz der Pokal der Landesturnverbände sowie der erstmals ausgerichtete Nachwuchscup statt. Bei ersterem Wettkampf turnen die Auswahlmannschaften der Landesturnverbände in einem Mannschaftswettkampf gegeneinander. Für den rheinischen Turnerbund konnten sich in der männlichen Jugend C Simon Meinhardt und Luis Litters qualifizieren. Für die männliche Jugend B ging Lukas Kudrisch an den Start. Alle drei Turner gehören zum TV Voerde.
Luis und Simon können sich seit diesem Wettkampf erstmals als Deutsche Meister bezeichnen. Ihre Mannschaft ließ die zweitplatzierten Hessen mit 10 Punkten Abstand hinter sich. Lukas erreichte mit seiner Mannschaft einen wohlverdienten zweiten Platz, nur abgehängt vom märkischen Turnerbund, welcher aber mit vier Bundeskaderathleten in der Mannschaft kaum zu schlagen war.
Beim Nachwuchscup handelte es sich um einen etwas neuartigen Wettkampf. Hier wurden erstmals nicht nur die Leistungen auf dem Trampolin, sondern auch Kraft-, Dehn- und Bodenturnleistungen abgefragt, welche sich am bundeseinheitlichen Kadertest orientierten. Zudem lag der Fokus auf den jungen und unerfahreneren Athleten. Qualifizierte der letzten Deutschen Einzelmeisterschaften durften nicht teilnehmen. An diesem Wettkampf nahmen fünf junge Aktive des TV Voerde teil. Nick Betke (2005) erreichte in der AK 13 den zweiten Platz und Simon erreichte mit nur einem Kontrahenten den ersten Platz.
Zu guter Letzt fanden am 30.06. die Rheinischen Einzelmeisterschaften und die NRW-Synchronmeisterschaften in Voerde statt. Hier gibt es wieder einige gute Nachrichten zu verlautbaren.
Der Ausrichter TV Voerde ging mit 17 Aktiven beim Einzel an den Start. Im Folgenden die Treppchenplätze:
Gold für Marc Ruiz-Moreno (Turner / JuTu A; 1998) mit 112,06 Punkten.
Silber für Lukas Kudrisch (JuTu B; 2002) mit 134,24 Punkten.
Bronze für Simon Meinhardt (JuTu C; 2004) mit 128,85 Punkten.
Neben Luis, welcher sich im April qualifizierte schafften es nun auch Simon und Lukas sich zu den Deutschen Einzelmeisterschaften Ende September in Hamburg zu qualifizieren. Wir wünschen allen Dreien viel Erfolg!!!!
Bei den NRW-Synchronmeisterschaften gingen sieben Paarungen mit Beteiligung des TV Voerde an den Start. Hier nun wiederum die Treppchenplätze:
Gold für Merle (2001) und Mila Pflänzel (2003) (Turnerinnen) mit 114,05 Punkten.
Gold für Luis mit seinem Partner vom VfL Willich (JuTu C) mit 113,475 Punkten.
Silber für Nick Betke (2005) mit seinem Partner vom ETB Essen (JuTu C) mit 101,975 Punkten.
Silber für Simon mit seinen Partner vom ETB Essen (JuTu B / Turner) mit 106,075 Punkten.
Bronze für Inken Drost (2002) und Alya Bozali (2004) (JuTi B) mit 107,100 Punkten.

Lehrgänge:
Im Juni fanden zwei Einladungslehrgänge zur Vorbereitung auf den LTV-Pokal und auf die Rheinischen Einzelmeisterschaften statt. Den obigen Erfolgen zu entnehmen waren sie sehr erfolgreich.

Mai

Wettkämpfe:
Im Mai fanden der zweite Termin der Schüler- und Rheinlandliga wie auch der internationale Ostseepokal statt. In beiden Ligen schaffte es der TV Voerde souverän sich für das große Finale am 02.06. in Unterbach zu qualifizieren. Auch am Internationalen Ostseepokal in Sörup nahm der TV Voerde teil. Luis Litters (JuTu C; 2004) und Lukas Kudrisch (JuTu B; 2002) schafften im Einzelwettkampf jeweils den Sprung ins Finale, wobei Luis den fünften und Lukas den sechsten Platz erreichten. Marc Ruiz-Moreno (Turner; 1998) turnte nur knapp am Finale vorbei. Die restlichen Turner und Turnerinnen konnten im Einzelwettkampf an diesem Wochenende leider nicht an ihre sonstigen Leistungen anknüpfen.
Im Synchronwettkampf, welcher am Sonntag stattfand konnte Luis mit seinem Partner Simon Meinhardt (JuTu C; 2004) aber wiederum gute Leistungen zeigen. Beide erreichten den sechsten Platz. Gleiches gilt für Marc und Lukas, welche, trotz eines Abbruchs im Vorkampf, bei den Erwachsenen den vierten Platz holten.


Lehrgänge:
Am 12.06. fand ein weiterer Einladungslehrgang mit externer Trainerunterstützung statt, welcher als Vorbereitung auf den internationalen Ostseepokal diente.

April

Wettkämpfe:
Im April fanden die Rheinischen Jahrgangsmeisterschaften, der nationale Leinepokal und der erste Termin der Rheinland- und Schülerliga statt.
Den Anfang machten die Rheinischen Jahrgangsmeisterschaften am 14.04. in Kempen. Hier dürfen die besten Jugenturner und –turnerinnen des Rheinlandes ihr Können unter Beweis stellen. Vom TVRN nahmen 15 Turner des TV Voerde teil. Wie zuvor beim RTB-Pokal erturnten zwei der Jungs Edelmetall. Zudem schaffte es eine der jungen Damen:
Lukas Kudrisch (JuTu B; 2002) erreichte Platz 3 mit 135,180 Punkte. Nach einer etwas längeren Phase von Abbrüchen in Einzelwettkämpfen sieht es so aus, als sei er wieder auf dem Weg zu sauberen und sicheren Übungen. Auch Simon Meinhardt (JuTu C; 2004) konnte wieder mit einer, für seine Altersklasse sehr hoch geturnten, Übung überzeugen. Er holte sich die Silbermedaille mit 128,515 Punkten. Vor ihm landete nur ein Athlet, welcher an Weltmeisterschaften teilnimmt und bereits im Jugendbundeskader ist.
Den dritten Platz erreichte auch die Deutsche Mannschaftsmeisterin des letzten Jahres, Alya Bozali (JuTi C; 2004) mit leichten, dafür aber sehr sauberen Übungen.
Sie bekam von den Kampfrichtern 118,830 Punkte.
Auch am nationalen Leinepokal am 28.04. in Hannover nahm der TV Voerde mit sechs Turnern teil.
Hier schaffte es Luis Litters (JuTu C; 2004) sich gegen die meisten seiner, auch national bereits renommierten, Kontrahenten durchzusetzen und erturnte sich die Bronzemedaille. Zudem haben seine Leistungen hier gereicht, um sich zu den Deutschen Einzelmeisterschaften im September zu qualifizieren. Wir wünschen ihm auf dem Weg dorthin viel Erfolg.


Lehrgänge:
Der geplante Einladungslehrgang am 14.04 fand aufgrund einer terminlichen
Kollision mit den Rheinischen Jahrgangsmeisterschaften nicht statt.

März

Wettkämpfe:
Am 11.03. fand in Willich der alljährliche RTB-Pokal statt. Dieser dient als Einstiegswettkampf in auf Landesebene. Einige Turner und Turnerinnen des TVRN konnten gute Platzierungen erreichen. Vom TV Voerde nahmen zwölf und vom TV Utfort-Eick nahmen zehn Aktive teil. Drei junge Herren des TV Voerde schafften es jeweils in ihren Altersklassen sich die ersten Plätze nach sehr sauberen Übungen zu sichern:
Marc Ruiz-Moreno (Turner; 1998) erlangte die Goldmedaille mit 138,450 Punkten.
Lukas Kudrisch (JuTu B; 2002) erturnte sich ebenfalls Gold mit 133,850 Punkten.
Simon Meinhardt (JuTu C; 2004) holte das Tripel. Ebenfalls Gold mit 124,075 Punkten.


Lehrgänge:
Am 03. März fand ein Einladungslehrgang beim TV Voerde statt, bei welchem die Leistungsturner der Vereine des TVRN neue Sprünge lernen konnten und / oder an Haltung und Sprunghöhe ihrer bisherigen Übungen gefeilt haben. Referenten waren Alexander Frowein und Carina Jochums, neben Ursel Lefort, welche auch die Lehrgangsleitung hatte, vom TV Voerde.
Der Basisschein 1, welcher für den 17. und 18. März geplant war, musste mangels Teilnehmerzahl leider ausfallen. Alternativ wurde das Wochenende 07.07. und 08.07. zur Durchführung der Lehrgangsmaßnahme ausgeschrieben.

Februar

Wettkämpfe:

TVRN-Meisterschaften am 03.02.18 in Voerde:

Erstmals wurde der Wettkampf nach den neuen CoP 2017 - 2020 ausgerichtet, allerdings wurde ohne ToF gewertet. Im kommenden Jahr soll auch eine ToF.Anlage zur Verfügung stehen. Es nahmen so viele Vereine teil, wie nie zuvor (9 Vereine), davon der TV Voerde, TV Bruckhausen, TVUtfort-Eick und nach längerer Abstinenz auch wieder der TV Jahn Emmerich-Vrasselt. Aufgeteilt war der Wettkampf in einen Rahmenwettkampf für Anfänger den Verbandswettkampf für Fortgeschrittene. Es waren insgesamt 105 Aktive am Start.

Hückeswagener Stadtmeisterschaften am 17.02.18 in Hückeswagen:
Am 17.02. fanden gleich zwei Wettkämpfe statt, an denen die Turner und Turnerinnen des TV Voerde teilnahmen. Bei den Hückeswagener Stadtmeisterschaften konnten wieder einige Medaillen erturnt werden.

Parallel zu den Stadtmeisterschaften fand die internationale und hochrangig besetzte Saar Trophy in Saarbrücken statt. Es nahmen Turner aus Deutschland, Österreich und erstmals sogar Ecuador teil. Vom TV Voerde nahmen Luis Litters (2004) und Lukas Kudrisch (2002) teil.

Lukas erreichte  Platz 10 gegen seine sehr starke Konkurrenz mit einer passablen Leistung.
Luis turnte knapp am Treppchen vorbei und erreichte einen guten 4. Platz.
 
   

Nachbarverbände

kleve geldern turnverbandes Kempen
krefeld
   

RTB

rtb logo

 

   

DTB

DTB Logo

   
© Turnverband Rechter Niederrhein