Voerder Trampoliturner dominiertenbei den 9. offenen Verbandsmeisterschaften

Fest in der Hand der Gastgeberturner waren die 9. offenen Meisterschaften im Trampolinturnen des Turnverbands Rechter Niederrhein in der Mehrzweck-Sporthalle Steinstraße in Voerde. Von den 91 Anmeldungen stellte der TV Voerde mit 37 Athleten den größten Teilnehmer-Block. Aus dem TV R N starteten der TV Utfort-Eick (12) und der SV Budberg (5), des Weiteren der Neersener TB (6), TB Essen-Frintrop (18), TV Höhenhaus (9), TV Jahn Bockum (5),

Verbandsmeisterschaften 2019

Die zahlenmäßige Überlegenheit der Voerder war auch darin begründet, dass die Turner aus Kempen, Willich und Brauweiler durch ein trauriges Schicksal im vergangenen Sommer nicht am Wettkampf teilnahmen.

Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl des TV Voerde und der leistungsstärksten Aktiven war es nicht verwunderlich, dass auf dem Podest der Erstplatzierten von zwölf Ehrungen neun an Voerder Sportler gerichtet waren. So standen ganz oben auf dem Siegertreppchen Mila Schimpff (Miniklasse), Viktoria Lemm und Mathis Höing (Einsteigerklassen), Tatjana Stahl (Oldies), Mia Schmidt (Verbandsklasse), Mila Pflänzel (Landesklasse) und Merle Pflänzel (Meisterklasse). Besonders deutlich wurde die Überlegenheit des TV Voerde in der Landesklasse. Hier besetzte der Heimverein mit Luis Litters, Simon Meinhardt und Nick Betke direkt alle drei Medaillenplätze. Das Voerder Trio kann auf Wettkampferfahrung auf höchster nationaler Ebene zurückgreifen.

Die verbliebenen ersten Plätze belegten Mia Mielke / TV Jahn Bockum (Anfängerklasse), Joris Rührwiem / TB Essen-Frintrop (Anfängerklasse), Florian Hauswirth /TB Essen-Frintrop (Verbandsklasse)

In der Meisterklasse beeindruckte Marc Ruiz Moreno mit einer Kür auf äußerst hohen Schwierigkeitsniveau und begeisterte auch mit einer sicheren Finaldarbietung. Der Lohn dafür war ein souveräner, klarer Sieg in dieser Klasse.

   

Nachbarverbände

kleve geldern turnverbandes Kempen
krefeld
   

RTB

rtb logo

 

   

DTB

DTB Logo

   
© Turnverband Rechter Niederrhein